Zukunftsmarkt

 
Prof. Dr. Dirk Piekenbrock
Prof. Dr. Dirk Piekenbrock
seit Juni 2008 im Ruhestand
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

Konzept aus der Theorie des intertemporalen Gleichgewichts. Der Zukunftsmarkt bezeichnet einen Markt, auf dem Güter heute gekauft, morgen aber erst zu den beim Kauf festgelegten Konditionen geliefert werden. Damit werden die Markttransaktionen beim Abschließen eines Kaufes und Lieferung der Ware zeitlich getrennt (Termingeschäfte).

Funktionen: (1) Absicherung gegen Risiken und Unsicherheit;
(2) Informationsbeschaffung über Erwartungen der anderen Wirtschaftssubjekte bez. der Zukunft.

In der Realität existieren nur für wenige Güter Zukunftsmärkte (z.B. Devisenterminmärkte).

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Statistik (von statista.com)
Dieselpreis in Deutschland
Durchschnittlicher Preis für Dieselkraftstoff in Deutschland von 1950 bis 2012 (in Cent pro Liter)
Statistik: Dieselpreis in Deutschland