von Neumann-Architektur

 
Dr. Markus Siepermann
Dr. Markus Siepermann
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Prof. Dr. Richard Lackes
Prof. Dr. Richard Lackes
Universitätsprofessor
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

seit Jahrzehnten dominierendes Konstruktionsprinzip für Personal Computer (PC).

Komponenten:
(1) Rechenwerk: Das Rechenwerk führt arithmetische und vergleichende Operationen aus und sorgt für den Transport von Operanden in den und aus dem Hauptspeicher.
(2) Steuerwerk: Das Steuerwerk ermittelt zur Laufzeit die auszuführende Befehlsfolge und sorgt für deren Ausführung.
(3) Hauptspeicher: Der Hauptspeicher besteht aus einer Folge von Speicherzellen gleicher Größe, die sowohl Befehle als auch Operanden aufnehmen können. Der Hauptspeicher dient der Speicherung des aktuellen Programms, der Übernahme von Eingabedaten, der Übernahme von Daten aus einem externen Speicher und der vorübergehenden Speicherung von Zwischen- oder Endergebnissen.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Statistik (von statista.com)
Umsatz mit Business Intelligence Software
Weltweiter Umsatz mit Business-Analyse- und Intelligence-Software von 2008 bis 2011 nach Anbieter (in Milliarden US-Dollar)
Statistik: Umsatz mit Business Intelligence Software
(Kostenpflichtige Statistik)