Urheber

 
Dr. Astrid Meckel
Dr. Astrid Meckel
Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt am Main
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

Bezeichnung für den Schöpfer eines urheberrechtsfähigen Werks (Urheberrecht, Bearbeitung, Miturheber), der je nach dem Maß seiner schöpferischen Leistung (Eigentümlichkeit) mit seinem Werk unter persönlichkeitsrechtlichen Gesichtspunkten verbunden bleibt (Urheberpersönlichkeitsrecht) und Inhaber der urheberrechtlichen Verwertungsrechte und Vergütungsansprüche ist (Urheberrecht). Wer auf den Vervielfältigungsstücken eines erschienenen Werks oder auf dem Original eines Werks der bildenden Kunst in üblicher Weise als Urheber bezeichnet ist, wird bis zum Beweis des Gegenteils als Urheber angesehen, bei fehlender Urheberbezeichnung gilt der Herausgeber, hilfsweise der Verleger als ermächtigt, die Rechte des Urhebers geltend zu machen (§ 10 UrhG).

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Statistik (von statista.com)
Einnahmen der GEMA
Erträge der GEMA von 2000 bis 2010 (in Millionen Euro)
Statistik: Einnahmen der GEMA
(Kostenpflichtige Statistik)