selbständige Arbeit

 
StB Birgitta Dennerlein
StB Birgitta Dennerlein
Diplom-Betriebswirtin (BA), Steuerberaterin
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

steuerrechtlicher Begriff: Selbständige nachhaltige Betätigung, die mit der Absicht, Gewinn zu erzielen unternommen wird und sich als Beteiligung am allg. wirtschaftlichen Verkehr, aber nicht als gewerbliche oder land- und forstwirtschaftliche Betätigung oder Vermögensverwaltung darstellt. Zu Einkünften aus selbständigen Arbeiten zählen bes. die Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit (freier Beruf). Die Einkünfte aus selbständigen Arbeiten unterliegen nicht der Gewerbesteuer.

Vgl. auch Einkünfte.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Book w. online files/update: 44.99 EUR
Book w. online files/update: 44.99 EUR
Statistik (von statista.com)
Einnahmen aus der Gewerbesteuer in Deutschland
Einnahmen aus der Gewerbesteuer in Deutschland von 1999 bis 2010 (in Milliarden Euro)
Statistik: Einnahmen aus der Gewerbesteuer in Deutschland