Rohbilanz

 
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

Summenbilanz, Umsatzbilanz, Verkehrsbilanz; Zusammenstellung der Summen der Hauptbuchkonten nach Ablauf einer Rechnungsperiode (i.d.R. ein Jahr) zur Vorbereitung des Jahresabschlusses. Eintragung der Rohbilanz in der ersten Spalte der Hauptabschlussübersicht (HAÜ). Kontrolle für die Richtigkeit der Kontenabschlüsse und der Übertragungen: im Soll und im Haben Summengleichheit.

Durch Saldierung der Soll- und Habenposten für jedes einzelne Konto entsteht die Saldenbilanz, die sich nach Vornahme der Abschlussbuchungen in die Vermögensbilanz (Schlussbilanz) und die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) spaltet.

Formen der Rohbilanz: Tagesbilanz, Monatsbilanz.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Statistik (von statista.com)
Abschreibungen in Deutschland
Abschreibungen in der gesamten deutschen Volkswirtschaft von 2001 bis 2010 (in Milliarden Euro)
Statistik: Abschreibungen in Deutschland
(Kostenpflichtige Statistik)