Robert Koch-Institut

 
Jan-Hendrik Krumme
Jan-Hendrik Krumme
Referatsleiter Personalwesen, Organisation, Rechts- und Grundsatzangelegenheiten
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG); Sitz in Berlin. Das Robert Koch-Institut wird v.a. tätig bei der
(1) Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren und nicht übertragbaren Krankheiten,
(2) Sammlung und Bewertung von Erkenntnissen und Erfahrungen zu HIV-Infektionen und AIDS-Erkrankungen,
(3) Gesundheitsberichterstattung und in Bezug auf gesundheitliche Fragen des Transports ansteckungsgefährlicher Stoffe sowie gentechnisch verstärkter Organismen und Produkte, Durchführung der Genehmigungsverfahren nach dem Stammzellengesetz und der Führung eines Registers über verwendete Stammzellen. Das Robert Koch-Institut informiert im Rahmen seiner Zuständigkeit die Öffentlichkeit. Für Amtshandlungen sowie Auskünfte des Robert Koch-Instituts werden Kosten (Gebühren und Auslagen) erhoben.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Statistik (von statista.com)
Lebensmittelkontrollen in Deutschland
Beanstandungsquote bei Lebensmittelkontrollen nach Sortiment in Deutschland im Jahr 2010
Statistik: Lebensmittelkontrollen in Deutschland