Plankoordination

 
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition
Kurzerklärung:

Zusammenführung von Teilplänen zu einem Gesamtplan.

Ausführliche Erklärung:

1. Begriff: Zusammenführung von Teilplänen zu einem Gesamtplan.

2. Merkmale: Outputgrößen des einen Plans werden dabei zu Inputgrößen des anderen Plans, bis schließlich (im Idealfall) ein in sich konsistentes Plansystem entstanden ist, das auf der Ebene des Gesamtunternehmens Gültigkeit besitzt.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Book w. online files/update: 42.99 EUR
Statistik (von statista.com)
Ausgaben für Forschung und Entwicklung
Ausgaben deutscher Pharmaunternehmen für Forschung und Entwicklung von 1996 bis 2010 (in Milliarden Euro)
Statistik: Ausgaben für Forschung und Entwicklung
(Kostenpflichtige Statistik)