Outside-in-Planung

 
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition
Kurzerklärung:

Planungsphilosophie, die von einer starken Umweltabhängigkeit des Unternehmens ausgeht und eigene Aktivitäten zunächst als Anpassungsaktivitäten zum dynamischen Umfeld begreift.

Ausführliche Erklärung:

1. Begriff: Planungsphilosophie, die von einer starken Umweltabhängigkeit des Unternehmens ausgeht und eigene Aktivitäten zunächst als Anpassungsaktivitäten zum dynamischen Umfeld begreift.

2. Merkmale: Es wird also von den Gefahren und Gelegenheiten der Umwelt (z.B. technologische Trends) ausgegangen und nach Wegen gesucht, das Unternehmen und seine Ressourcen- und Fähigkeitenausstattung diesen Entwicklungen anzupassen.

Gegensatz: Inside-out-Planung.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Book w. online files/update: 42.99 EUR
Statistik (von statista.com)
Ausgaben für Forschung und Entwicklung
Ausgaben deutscher Pharmaunternehmen für Forschung und Entwicklung von 1996 bis 2010 (in Milliarden Euro)
Statistik: Ausgaben für Forschung und Entwicklung
(Kostenpflichtige Statistik)