Klasse

 
Dr. Markus Siepermann
Dr. Markus Siepermann
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Prof. Dr. Udo Kamps
Prof. Dr. Udo Kamps
Inhaber des Lehrstuhls für Statistik
Prof. Dr. Richard Lackes
Prof. Dr. Richard Lackes
Universitätsprofessor
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

I. Statistik:

Bezeichnung für eines der Intervalle, die bei metrisch skalierten Merkmalen (Kardinalskala) zur Bildung einer klassierten Verteilung festgelegt werden, z.B. Einkommensklassen („bis 1.000“; „über 1.000 bis 1.500“; ...) bei einer Einkommensverteilung.

Vgl. auch Klassenbildung.

II. Soziologie:

Gesamtheit derjenigen Individuen, die sich aufgrund gleicher bzw. ähnlicher ökonomischer Existenzbedingungen (Besitz oder Nichtbesitz von Produktionsmitteln) in vergleichbarer Lage (Soziallage) befinden.

Vgl. auch Klassentheorie.

III. Informatik:

Begriff innerhalb der Objektorientierung. Eine Klasse fasst Objekte, die in Struktur und Verhalten gleichartig sind, zusammen. Eine Klasse ist einem strukturierten Datentyp einer Programmiersprache gleichzusetzen, auf dessen Objekten zusätzlich zu den Datenstrukturen noch Funktionen und Prozeduren definiert sind.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Statistik (von statista.com)