Granger

 
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

Clive William John, geb. 1934, britischer Ökonometriker, der an der University of California in San Diego lehrt; Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2003 (zusammen mit Engle). Granger hat die Basis für die moderne Zeitreihenanalyse geschaffen und auf fast allen Gebieten dieser Analyse Pionierarbeit geleistet. So entwickelte er Methoden für ökonomische Zeitreihen mit gemeinsamem Trend („Kointegration”). Unter seinen zahlreichen Publikationen über Zeitreihen sei der Sammelband hervorgehoben: „Essays in Econometrics: Collected Papers of Clive W.J. Granger”, 2 Bde. (2001).

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Statistik (von statista.com)
Universitäten mit den meisten Nobelpreisen
Universitäten und Institute weltweit mit den meisten Nobelpreisträgern (Stand: 2010)
Statistik: Universitäten mit den meisten Nobelpreisen