Gossen

 
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

Hermann Heinrich, 1810–1858, zunächst Beamter, dann Geschäftsmann. Gossen ist einer der originellsten Denker in der Geschichte der Nationalökonomie, der erst nach seinem Tod die verdiente Anerkennung fand. In seiner einzigen Veröffentlichung „Entwicklung der Gesetze des menschlichen Verkehrs und der daraus fließenden Regeln für menschliches Handeln“ (1854) schuf er die Grundlage der neoklassischen Nutzen- und Preistheorie. Die Essenz seiner Nutzentheorie sind die Gossenschen Gesetze. In der Preistheorie hat er spätere Ansätze - wie die Theorie des Arbeitsangebots oder die Rententheorie - vorweggenommen. Jevons hat das Werk zufällig entdeckt und - ebenso wie Walras - seine fundamentale Bedeutung für die Neoklassik erkannt.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition