Goldwährungen

 
PD Dr. Jörg Jasper
PD Dr. Jörg Jasper
Senior Economist
Prof. Dr. Oliver Budzinski
Prof. Dr. Oliver Budzinski
Professor of Business Economics
Prof. Dr. Albrecht F. Michler
Prof. Dr. Albrecht F. Michler
außerplanmäßiger Professor
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

Währungssysteme, in denen Gold entweder als gesetzliches Zahlungsmittel dient (Goldumlaufwährung) oder in denen das Geld zumindest jederzeit in Gold eingelöst werden kann.

Merkmale:
(1) Fester Goldpreis (Goldparität) durch Bestimmung des Feingoldgehalts der Geldeinheit;
(2) allg. Recht auf Besitz und Verwendung des Goldes (auch zu Zahlungen) zu dieser Parität;
(3) Goldankaufs- und Geldeinlösepflicht der Zentralbank zur Aufrechterhaltung der Parität;
(4) freier Goldaußenhandel.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Statistik (von statista.com)
Währungsreserven ausgewählter Länder
Höhe der internationalen Währungsreserven ausgewählter Länder weltweit im Mai 2011 (in Milliarden US-Dollar)
Statistik: Währungsreserven ausgewählter Länder
(Kostenpflichtige Statistik)