Bias

 
Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst
Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst
Vorsitzender des Vorstands
Prof. Dr. Udo Kamps
Prof. Dr. Udo Kamps
Inhaber des Lehrstuhls für Statistik
 
GEPRÜFTES WISSEN
Über 150 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
 
Definition

Verzerrung. 1. Inferenzstatistik: Differenz zwischen dem Erwartungswert einer Schätzfunktion und dem zu schätzenden Parameter. Wünschenswert ist ein Bias von Null; in diesem Fall liegt Erwartungstreue (Unverzerrtheit) vor.

2. In einem allgemeineren Sinn wird Bias in der Meinungsforschung und Marktforschung synonym für Verfälschung von Umfrageergebnissen verwendet; z.B. heißt die ungewollte Ergebnisbeeinflussung durch den Interviewer Interviewer-Bias.

Vgl. auch systematischer Fehler.

 
Suche in der E-Bibliothek für Professionals
Sachgebiete
 
 
Mehr zur Definition
 
Bücher (versandkostenfrei von springer.com)
Statistik (von statista.com)
Umsatz mit Marktforschung weltweit
Weltweiter Umsatz von Marktforschungsunternehmen in den Jahren 2000 bis 2010 (in Millionen Euro)
Statistik: Umsatz mit Marktforschung weltweit
(Kostenpflichtige Statistik)