Helmut Keller

Helmut Keller

Autor, Schuldnerberater, Referent
Profil
Kurzvita

Geb. 1944
Ausbildung zum Bankkaufmann
Jahrzehntelange Tätigkeit in leitender Funktion im Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutsche Bank AG.
Engagiert in der Ausbildung und Qualifizierung von Kundenberatern und Kreditfachleuten.
Seit 2007 im Ruhestand, tätig als Autor, Schuldnerberater, Referent.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Privatkundenkredite, Baufinanzierungen,
Verbraucherschutz, Immobilienbewertung,
Risikomanagement, Work-Out,
Zwangsversteigerungen, Schuldnerberatung,
Altersvorsorge, Steuern.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Ziele, Handlungsmöglichkeiten und Reichweite staatlicher Sozialpolitik im Rahmen marktwirtschaftlicher Ordnungen sind in der Wissenschaft wie in der praktischen Wirtschafts- und Sozialpolitik Gegenstand anhaltender Kontroversen. Dahinter stehen teilweise unterschiedliche Grundhaltungen zum Verhältnis individueller Eigenverantwortung und staatlichen Handelns, teilweise unterschiedliche Schlussfolgerungen aus ... mehr
von  Prof. Dr. Martin Werding
Unter Data Mining versteht man die Anwendung von Methoden und Algorithmen zur möglichst automatischen Extraktion empirischer Zusammenhänge zwischen Planungsobjekten, deren Daten in einer hierfür aufgebauten Datenbasis bereitgestellt werden.
von  Prof. Dr. Richard Lackes