Dr. Cordula Heldt

Dr. Cordula Heldt

Deutsches Aktieninstitut e.V.,
Referentin und Rechtsanwältin
Profil
Kurzvita

Rechtsanwältin Dr. Cordula Heldt ist seit Oktober 2005 im Deutschen Aktieninstitut e.V. als Referentin verantwortlich für die Bereiche Kapitalmarktrecht, Corporate Governance und Compliance. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main und Mailand, Referendariat in Frankfurt am Main und u.a. am Bundesverfassungsgericht, war sie zunächst zwei Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Gunther Teubner am Institut für Arbeits-, Wirtschafts- und Zivilrecht an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt tätig.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Kapitalmarktrecht, Corporate Governance und Compliance.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Wirtschaftsprüfungsmethoden sind planmäßige, folgerichtige Vorgehensweisen im wirtschaftlichen Prüfungswesen. Die Methoden richten sich nach den Eigenarten der jeweiligen Prüfung. Dabei ist das für die Prüfung des Jahresabschlusses folgerichtige Vorgehen von zentraler Bedeutung und Maßstab auch für sonstige Prüfungstätigkeit des Wirtschaftsprüfers. Als ... mehr
von  Prof. Dr. Reinhold Hömberg
Die Allgemeine Wirtschaftspolitik ist als theoretische Grundlage der Wirtschaftspolitik zu verstehen.
von  Prof. Dr. Bernd-Thomas Ramb